Bad Wurzach
Breitenbrunn
Burk
Füssen
Günzach
Hiemenhofen
Hopfen
Immenstadt
Hindelang
Kaufbeuren
Kempten
Kleinwalsertal
Obermaiselstein
Oy-Mittelberg
Roßhaupten
Scheidegg
Stiefenhofen
Weitnau
Wertach
Wiggensbach
Wildpoldsried
Wanderreiten Allgäu
Wanderreiten Bodensee

Urlaub im Allgäu 

Allgäu: Reiturlaub im Allgäu

Reiterferien – der Traum vieler Kinder. Vor allem Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren wünschen sich ihre Ferien einmal auf einem Reiterhof zu verbringen. Das Angebot an Reiterferien ist sehr groß und macht die Vielfalt des Angebotes macht die Auswahl des passenden Reiterhofes nicht einfacher. Wir geben ihnen hier nur Anregungen was bei der Auswahl des zu ihrem Kind passenden Reiterhofes zu beachten ist. Das Alter des Kindes und die Erfahrung im Umgang mit dem Pferd oder Pony spielt eine große Rolle. Es gibt Ferienhöfe die sich auf einen Reiterurlaub für jüngere Kinder spezialisiert haben und neben dem Reiten das passende Ferienprogramm anbieten. Auch haben diese Reiterhöfe meist kleinere Pferde oder Ponys die vor allen Dingen brav sind. Hier geht es mehr um den Spaß mit dem Pferd und nicht so sehr darum etwas dazuzulernen.

 

Größere Kinder die schon länger reiten wollen in ihren Reiterferien zwar auch Spaß und Action, aber Kinder die schon länger reiten stellen oft höhere Anforderungen an den Ausbildungsstand der Pferde. Ein Kind das nur ausreiten möchte ist auf einem Reiterhof auf dem Dressurunterricht angeboten wird sicher falsch. Auf der anderen Seite ist ein Kind das in den Ferien etwas dazulernen möchte nicht glücklich wenn jeden Tag nur ausgeritten wird.

Achten sie also bei der Auswahl des passenden Reiterhofes darauf wo der Schwerpunkt der Reitausbildung oder des Reitangebotes liegt. Die meisten Anbieter für Reiterferien sind auf Freizeitreiten spezialisiert, aber es gibt auch die Möglichkeit spezielle Kurse für Dressur, Springen oder Vielseitigkeit zu buchen. Das gründliche Lesen aller Informationen auf den Homepages der in Frage kommenden Reiterhöfe lohnt sich jedenfalls.

Wichtig ist eben auch das die Altergruppe stimmt, ein 15-jähriges Mädchen unter lauter zehnjährigen hat nicht besonders viel Freude an seinen Reiterferien.

Bei vielen Reiterhöfen gibt es außerdem die Möglichkeit, den Urlaub als gesamte Familie zu verbringen. So kann man gemeinsam das Reiten erlernen und gleichzeitig die Fortschritte der Kinder mit erleben. Als besonderes Highlight bieten manche Reiterhöfe auch eine Übernachtung auf dem Heuboden an. Im Heu zusammengekuschelt werden die Ferien auf dem Reiterhof zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auch viele Bauernhöfe bieten Reiterferien an. Hier hat man nicht nur die Vorteile eines Reiterhofes, sondern man kann ebenfalls die Nutztiere beobachten. Als besonderes Erlebnis für die Kinder werden auch oft Streichelzoos auf dem Bauernhof angeboten, wo die Kinder die Tiere kennenlernen können.

Entsprechende Anbieter finden Sie in der Auswahl links.

Es gibt auch Angebote für Erwachsene, wobei diese eher selten sind. Viele Höfe werben zwar damit, dass sie auch Reiterferien für Erwachsene anbieten, hier sollte aber genau nachgefragt werden wie hoch der Anteil an Erwachsenen tatsächlich ist.
Das Allgäu ist durch seine Nähe zu den Alpen ein landschaftlich besonders reizvolles Gebiet für schöne Ausritte. Wanderritte durch das Voralpenland mit seinen vielen Hügeln und Seen sind für jeden Reiter ein erholsames Erlebnis. Entweder mit dem eigenen Pferd von Wanderreitstation zu Wanderreitstation oder ein geführter Wanderritt von einem Ferienhof der sich darauf spezialisiert hat. Aber nicht nur Freizeitreiter oder Wanderreiter kommen im Allgäu auf ihre Kosten. Es gibt viele Reitställe in denen das eigene Pferd gut versorgt ist und oft große Weideflächen zur Verfügung stehen. Auch Turnierreiter sind im Allgäu gut aufgehoben. Viele ländliche Turniere werden angeboten, Kurse bei guten Ausbildern in Dressur, Springen oder Vielseitigkeit und Reiterferien für Groß und Klein. Es gibt viele FN-geprüfte Reitschulen und Vereine die Voltigieren anbieten, sowie Ställe die sich mehr dem Fahrsport verschrieben haben. Auch die Westerreiter sind im Allgäu natürlich weit verbreitet. Die suche nach dem passenden Reitstall ist nicht immer einfach, das aufmerksame lesen der Internetseiten, die mittlerweile jeder engagierte Reiterhof anbietet, bringt eine Vielzahl an Informationen.

 

 

   Impressum / Kontakt      Ihr Eintrag hier © Bild ganz oben: Karl-Josef Hildenbrand